1925 wurde der Schweizerische Neufundländer Klub (SNK) gegründet.

Heute stellt er sich zur Aufgabe, die Zucht und die Verbreitung von reinrassigen Neufundländern entsprechend dem FCI-Standard zu fördern. Im Klartext heisst dies, die Zucht untersteht einem Reglement, das besonders auf das Erscheinungsbild, Wesen und Gesundheit selektioniert.

Der Klub, der heute an die 300 Mitglieder zählt, bietet verschiedene Aktivitäten an wie Spiel- und Plauschtage oder Wanderungen in verschiedenen Regionen. Jährlich werden eine Junghundeschau, ein Seniorentag und eine Klubshow durchgefürt. Vierteljährlich erscheinen die reich illustrierten Klubnachrichten "News"
mit vielen interessanten Themen rund um den Neufundländer.

Der Schweizerische Neufundländer Klub ist eine Sektion der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft (SKG).


Copyright © 2017. All Rights Reserved.